Springe zum Haupt-Inhalt

Bachelor of Music -
Gesang

Tonangebend.

Der Studiengang Bachelor of Music Gesang beinhaltet in den ersten zwei Studienjahren eine Grundausbildung mit Hauptfachunterricht in Gesang, Lied- und Arien-Interpretation, allgemeiner musikalischer Bildung und Klavierspiel, Bewegungstraining, Körperarbeit, szenischem Grundunterricht sowie Sprecherziehung und Italienisch. Dazu werden die Studierenden unterwiesen in anatomischen, stimmphysiologischen und fachdidaktischen Grundkenntnissen.

Bei Fragen zum Studiengang wenden Sie sich bitte an die zuständige Ansprechperson.

Das Studium in der Übersicht

Studienabschluss Bachelor of Music
Regelstudienzeit 8 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Studienumfang 240 Credits
Mögliche Hauptfächer Gesang
Weiterführende Studienmöglichkeiten Master of Music Gesang Lied/Konzert, Master of Music Gesang Musiktheater, Master of Music Interpretation Neue Musik

Besonderheiten des Studiums

Nach den ersten beiden Studienjahren bietet sich den Studierenden die Möglichkeit, zwischen zwei Studienprofilen zu wählen:

  • Profil Oper/Konzert
  • Profil Gesangs­pädagogik

Damit wird einer berufsorientierten Intensivierung des Studiums Rechnung getragen und mit einem erfolgreichem Abschluss in neuer Weise eine praxisorientierte, berufsqualifizierende Vorbereitung auf den Einstieg in das Berufsleben ermöglicht. Der Abschluss des Studiengangs besteht aus einer öffentlichen künstlerisch-praktischen Prüfung mit schriftlichem Anteil sowie weiteren, auf das gewählte Profil bezogenen Prüfungsleistungen.

Eindrücke aus dem Studiengang
Professorin mit zwei Studierenden beim Gesangsunterricht.
Professor mit zwei Studierenden beim Gesangsunterricht mit einem Klavier.
Professor mit einer Studierenden beim Gesangsunterricht mit Notenständer..
Professor mit drei Studierenden beim Gesangsunterricht.

Die Bewerbung erfolgt online über die Plattform muvac. Alle Informationen zum Verfahren finden Sie auf unserer Bewerbungsseite.

Zulassungsvoraussetzung

  • Allgemeine Hochschulreife oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung
  • Nachweis eines Sprachzertifikats TestDaF 3 für nichtdeutschsprachige Bewerber und Bewerberinnen
  • Erfolgreich bestandene Eignungs­prüfung

Eignungs­prüfung

Die Eignungs­prüfung besteht aus den folgenden zwei Teilen:

  1. Künstlerisch-praktische Prüfung im Hauptfach (Dauer ca. 15 Minuten)
  2. Künstlerisch-praktische Prüfung im Nebenfach Klavier (Dauer ca. 10 Minuten)
  3. Musiktheorie (Elementare Satzlehre/Gehör­bildung) (Schriftliche Prüfungen, Dauer zusammen ca. 90 Minuten)

Detaillierte Informationen finden Sie in der Eignungsprüfungsordnung, insbesondere im Anhang für inhaltliche Anforderungen und Durchführung der Prüfung.
Wir empfehlen Ihnen, sich rechtzeitig mit dem Hauptfachlehrenden Ihrer Wahl in Verbindung zu setzen. Sie werden gerne persönlich beraten.

Es besteht die Möglichkeit, sich direkt mit dem Hauptfachlehrer/der Hauptfachlehrerin in Verbindung zu setzen um eine individuelle Beratung zu vereinbaren.

Der Studiengang Bachelor of Music mit den Profilen Gesang Oper/Konzert und Gesangs­pädagogik ist gegliedert in ein für beide Profile gleich strukturiertes Grundstudium (1. und 2. Studienjahr) mit in Modulen gefassten Pflichtfächern und ein Hauptstudium (3. und 4. Studienjahr), in dem jeweils in Form eines Schwerpunktmoduls die Studienrichtung Gesang Oper/Konzert oder Gesangs­pädagogik mit den entsprechenden fachspezifischen Ausbildungsfächern gewählt werden kann.

Folgende 8 Module bestimmen den Studienverlauf:

  1. Kernmodul
  2. Künstlerisch praktischer Kontext
  3. Bildung
  4. Vermittlung
  5. Professionalisierung
  6. Bachelorarbeit/Interdisziplinäres Projekt
  7. Ergänzung
  8. Schwerpunktmodule mit entsprechender Vertiefung der Lehrinhalte von 1.,2.,4. und 5.

Nach dem 4. Semester findet eine besondere Modulprüfung im Hauptfach Gesang statt, deren Bestehen den Einstieg ins Hauptstudium eröffnet. Das Bachelorstudium wird durch eine abschließende Kernmodulprüfung im Hauptfach und ein Bachelorprojekt oder eine Bachelorarbeit beendet.

Deutsch für ausländische Gesangsstudierende

  • Christine WehlerAachen

Fachdidaktik Gesang, Gesang (NF), Solfège vom-Blatt-Singen

  • Marlies Buchmann-BechtholdAachen

Gesang

  • Raimund NolteAachen
  • Prof. Thomas PiffkaAachen
  • Prof. Gideon PoppeKöln
  • Raimonds SpogisKöln
  • Patricio Arroyo-LesuisseKöln
  • Dorothea BrandtWuppertal
  • Prof. Lioba BraunKöln
  • Angela DavisWuppertal
  • Sabine FalterKöln
  • Uta Christina GeorgKöln
  • Ingeborg GreinerKöln
  • Ruth HartmannKöln
  • Prof. Mario HoffKöln
  • Prof. Brigitte Lindner, Dekanin Fachbereich 4 – Köln
  • Martin Lindsay, Prodekan Fachbereich 4 – Köln
  • Matthias MinnichKöln
  • Yoo-Chang NahKöln

Gesang / Barockgesang

Korrepetition Gesang

  • Matthias ReinAachen
  • Eleonora ReznikKöln
  • Klaus RothKöln
  • Stefan RütterKöln
  • Hanyoung YooKöln
  • Peter BortfeldtAachen
  • Ulrich DeppeWuppertal
  • Jeremy HulinAachen
  • Young-Ah KimKöln
  • Tobias KoltunAachen

Korrepetition Gesang, Begleitung szenischer Unterricht

  • Anvar AbdikakharovAachen

Korrepetition Gesang, Lied­gestaltung

  • Bernhard GaubeAachen

Korrepetition Gesang, Szenischer Unterricht

  • Denis IvanovKöln

Korrepetition Gesang/Opernschule

  • Georg LeißeKöln

Korrepetition, Ensemble Gesang, Dirigieren

  • Raimund LaufenAachen

Musiktheater

Szenisch-dramatischer Unterricht, Ariendarstellung

  • Oliver KloeterKöln

Szenischer Grundunterricht, Ariendarstellung

  • Andreas DurbanKöln

Szenischer Unterricht

Szenischer/Dramatischer Unterricht

  • Zeljka PreksavecKöln

Szenisches Spiel

  • Eva BächliKöln

Sprecherziehung, Szenisches Spiel

  • Banu BökeKöln

Dirigieren

  • Arne WillimczikKöln
  • Prof. Timo HandschuhAachen

Veranstaltungen

Gesangsnachmittag
15:00 Uhr
Kammermusiksaal Köln
Gesangsnachmittag
Kammerchorkonzert
19:30 Uhr
Konzertsaal Wuppertal Wuppertal
Kammerchorkonzert

Kontakt

Portrait Prof. Brigitte Lindner
Prof. Brigitte Lindner
Gesang
Dekanin Fachbereich 4
E-Mail brigitte.lindner@hfmt-koeln.de
Anschrift
Hochschule für Musik und Tanz Köln
Unter Krahnenbäumen 87
50668 Köln