Springe zum Haupt-Inhalt

Jazz/Pop instrumental/vokal

Persönlichkeitsbildung als Studium.

Der Masterstudiengang für die Instrumental-Fächer (inkl. Gesang) wird als zweijähriger Spezialisierungsstudiengang angeboten. Er führt für die ausgewählten Studierenden den im Bachelorstudium bereits angelegten Gedanken der zunehmenden Individualisierung weiter.

Bei Fragen zum Studiengang wenden Sie sich bitte an die zuständige Ansprechperson/en.

Das Studium in der Übersicht

Studienabschluss Master of Music
Regelstudienzeit 4 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Studienumfang 120 Credits
Mögliche Hauptfächer E-Bass, Flöte Jazz/Pop, Gesang Jazz/Pop, Gitarre Jazz/Pop, Improvisation Jazz, Klarinette Jazz/Pop, Klavier Jazz/Pop, Kontrabass Jazz/Pop, Latin-Percussion, Posaune Jazz, Saxophon Jazz/Pop, Schlagzeug Jazz/Pop, Singer/Songwriter, Trompete Jazz/Pop, Viola Jazz/Pop, Violine Jazz/Pop, Violoncello Jazz/Pop

Zusatzinformation

Das Studium ist auch mit anderen Hauptfachinstrumenten möglich.

Eindrücke aus dem Studiengang
Unterrichtssituation mit einem Studierenden und Professor am Klavier.
Unterrichtssituation mit einer Studierenden mit Keyboard und Professor mit einer Gitarre im Tonstudio.
Unterrichtssituation Jazz / Pop Schlagzeug mit Professor und Studierender.
Unterrichtssituation Jazz / Pop Schlagzeug mit Professor und Studierender.
Schlagzeugspieler und Studierender mit Gitarre auf einer Bühne.

Die Bewerbung erfolgt online über die Plattform muvac. Alle Informationen zum Verfahren finden Sie auf unserer Bewerbungsseite.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Nachweis über den erfolgreichen Abschluss eines Bachelorstudiums
  • Bewerber*innen, die ihren Abschluss nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen nachweisen, dass sie über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse (min. Niveau A2 nach dem europäischen Referenzrahmen) verfügen.
  • Erfolgreich bestandene Eignungs­prüfung

Eignung

Die Eignungs­prüfung findet auf Einladung und auf Grundlage der Auswertung der Bewerbungsunterlagen statt.
Die Eignungs­prüfung besteht aus zwei Teilen:

  1. Der erste Teil dieser Prüfung ist ein Konzert von max. 20 Minuten Länge mit eigenem Ensemble. Die Auswahl des Konzertrepertoires liegt bei den Bewerber*innen.
  2. Der zweite Teil der praktischen Eignungs­prüfung ist ein Kolloquium. Dieses Kolloquium basiert auf einer schriftlich zu skizzierenden Idee für das Masterstudium. In dieser Skizze sollen die Bewerber*innen darlegen, welche Ausbildungsziele während des Studiums erreicht werden sollen und konkret, welche Unterrichtsangebote und Ressourcen der HfMT sie beim Erreichen dieser Ziele nutzen möchten (neben dem Thema Hauptfachunterricht sollte dabei auch an zusätzliche Fächer aus dem Lehrangebot der HfMT Köln gedacht werden; empfohlen wird die Lektüre des Vorlesungsverzeichnisses). Die Skizze ist mit den Bewerbungsunterlagen einzureichen.

 

Master-Studierende arbeiten, betreut durch eine*n Mentor*in aus dem Kreis der Lehrenden, in einer individuell auf sie zugeschnitten Studienumgebung. Wir bieten unter anderem:

  • Unterricht bei mehreren - bei Bedarf auch wechselnden - Hauptfachlehrenden
  • Vielfältige Möglichkeiten, während des Studiums hochschulintern und nach außen künstlerisch in Erscheinung zu treten, sei es durch Konzerte, Nutzung des hauseigenen Studios/Labels für Tonträgerproduktionen oder die Leitung von Hochschul- und anderen Ensembles
  • In enger Abstimmung mit der*m Tutor*in vom Fachwissen aller an der Abteilung Lehrenden zu profitieren. Es besteht die Möglichkeit, benötigte Lehrveranstaltungen eigens für Masterstudierende einzurichten oder bestehende Kurse auf deren Bedürfnisse zuzuschneiden, sofern die Ressourcen des Fachbereichs das erlauben.

 

Eine Auflistung unserer Lehrenden finden Sie auf folgender Seite.

Posaune Jazz

Veranstaltungen

Ensemble Abend Jazz/Pop
19:30 Uhr
Kammermusiksaal Köln
Ensemble Abend Jazz/Pop
Ein Finger zeigt auf einen Notenständer mit Noten.
Das könnte Sie auch interessieren:

Kontakt

Portrait Prof. Annette von Eichel
Prof. Anette von Eichel
Gesang Jazz
Dekanin Fachbereich 6
E-Mail Anette.vonEichel@hfmt-koeln.de
Anschrift
Hochschule für Musik und Tanz Köln
Unter Krahnenbäumen 87
50668 Köln
Portrait Prof. Nils Klein
Prof. Niels Klein
Saxophon Jazz
Prodekan Fachbereich 6
E-Mail niels.klein@hfmt-koeln.de
Anschrift
Hochschule für Musik und Tanz Köln
Unter Krahnenbäumen 87
50668 Köln
Prof. Hendrik Soll
Klavier Jazz
E-Mail hendrik.soll@hfmt-koeln.de
Anschrift
Hochschule für Musik und Tanz Köln
Unter Krahnenbäumen 87
50668 Köln