Menü Menü
 
Erasmus für Outgoings

Studierende können mit Erasmus+ nach Abschluss des ersten Studienjahres an einer europäischen Hochschule in einem anderen Teilnehmerland studieren, um dort ihre sozialen und kulturellen Kompetenzen zu erweitern und ihre Berufsaussichten zu verbessern. Sie lernen dabei das akademische System einer ausländischen Hochschule ebenso kennen wie deren Lehr- und Lernmethoden.

Die Aufenthalte werden in allen Programmländern gefördert.

Vorteile eines Studiums im Ausland

  • akademische Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen
  • Befreiung von Studiengebühren an der Gasthochschule
  • Förderung auslandsbedingter Mehrkosten
  • Unterstützung bei der Vorbereitung (kulturell, sprachlich, organisatorisch)
  • Sonderzuschüsse für Studierende mit Kindern
  • Sonderzuschüsse für Studierende mit Behinderung

Voraussetzungen für eine Bewerbung:

  • reguläre Immatrikulation an unserer Hochschule
  • Abschluss des ersten Studienjahres
  • Studienaufenthalt an einer Partnerhochschule, mit der die Heimathochschule eine Erasmus-Kooperationsvereinbarung (interinstitutional agreement) abgeschlossen hat
  • Heimat- und Gasthochschule besitzen eine gültige Erasmus Universitätscharta (E-CHE)

Erasmus+ Studentencharta

Die Pflichten und Rechte der Studierenden im Erasmus+ Programm sind in der „Erasmus+ Studierendencharta“ geregelt, die sie anbei finden.

Weitere Informationen zur Beantragung eines Auslandsaufenthaltes über das Erasmus + Programm:

Bitte informieren Sie sich an der Partnerhochschule, in welcher Form Sie sich um einen Erasmusplatz bewerben. Die bislang einheitliche Versendung von Papierunterlagen wird von den meisten Hochschulen nicht mehr akzeptiert.

Seit 2016 bietet die AEC (Association Européenne des Conservatoires, Académies des Musique et Musikhochschulen) ein Online- Bewerbungsportal an, an dem mittlerweile etwa 60% der europäischen Musikhochschulen teilnehmen. Dieses Portal nennt sich EASY und wird für die Bewerbungsphase ab 2019/20 auch von der Hochschule für Musik und Tanz Köln genutzt.                                                                                                Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung daher über das Online-Bewerbungsportal unter www.aec.dreamapply.com ein, es sei denn, Sie finden auf der Webseite der von Ihnen bevorzugten Partnerhochschule eindeutig anderslautende Informationen.

Sie können max. 3 Bewerbungen einreichen. Bitte senden Sie diese bis spätestens 01.03. eines Jahres per E-Mail an international-office(at)hfmt-koeln(dot)de. Sofern das EASY-Portal der Partnerhochschule erst zu einem späteren Zeitpunkt öffnet und Sie daher die Bewerbungsunterlagen nicht bis zum 01.03 eines Jahres einreichen können, schicken Sie in jedem Fall eine E-Mail mit Informationen über den geplanten Auslandsaufenhalt, insbesondere die Länge/Dauer und die geplanten Partnerhochschulen.                                                                                                                                                                                                Wenn Sie Ihre Bewerbung nicht über EASY einreichen, reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig per E-Mail an international-office(at)hfmt-koeln(dot)de ein, auch wenn die Bewerbungsfrist der bevorzugten Partnerhochschule später endet.

Die Bewerbungsfrist, 01.03., gilt für Bewerbungen sowohl zum Sommer- als auch Wintersemester.

Bitte kontaktieren Sie für Rückfragen die Servicestelle für Internationales unter international-office(at)hfmt-koeln(dot)de