Springe zum Haupt-Inhalt

International Office

Durch Austausch voneinander lernen

Das International Office der Hochschule für Musik und Tanz Köln berät und betreut im Rahmen des EU-Programms Erasmus+ Studierende der HfMT (Outgoings) mit Interesse an Auslandsaufenthalten und Austauschstudierende (Incomings). Hierzu gehört auch die Beratung und Betreuung der Dozierenden und des Verwaltungspersonals bei der Durchführung von staff teaching und staff mobility Maßnahmen. Außerdem werden die  DAAD-Stipendienprogramme STIBET und PROMOS betreut.

Ansprechpersonen

  • Heike Gecks
  • Katja Haus

Informationen für Outgoings

HfMT-Studierende können mit Erasmus+ nach Abschluss des ersten Studienjahres an einer europäischen Partnerhochschule studieren, um dort ihre sozialen und kulturellen Kompetenzen zu erweitern und ihre Berufsaussichten zu verbessern. Sie lernen dabei ebenso das akademische System einer ausländischen Hochschule kennen wie deren Lehr- und Lernmethoden. Die Aufenthalte werden in allen Programmländern gefördert.

 

  • akademische Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen
  • Befreiung von Studiengebühren an der Gasthochschule
  • Unterstützung bei der Vorbereitung (kulturell, sprachlich, organisatorisch)
  • Zuschuss für Green Travel
  • Zuschüsse für Studierende mit Kind/Kindern, Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung
  • Zuschüsse für Erstakademiker*innen

Die Bewerbungsfrist für Outgoings ist jeweils der 01.03. eines Jahres und gilt sowohl für Bewerbungen zum Sommer- als auch zum Wintersemester. Eine Bewerbung nach den vorgegebenen Fristen ist nicht möglich.

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind:

  • reguläre Immatrikulation an unserer Hochschule
  • Abschluss des ersten Studienjahres
  • Studienaufenthalt an einer Partnerhochschule, mit der die HfMT Köln eine Erasmus-Kooperationsvereinbarung (inter-institutional agreement) abgeschlossen hat.
  • Heimat- und Gasthochschule besitzen eine gültige Erasmus Universitätscharta (E-CHE)

Bitte informieren Sie sich an der Partnerhochschule, in welcher Form Sie sich um einen Erasmusplatz bewerben. Die Hochschulen nutzen entweder ein eigenes (Online-) Mobilitätstool oder die EASY-Plattform des AEC (Association Européenne des Conservatoires, Académies des Musique et Musikhochschulen).

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung daher über das Online-Bewerbungsportal EASY ein. Es sei denn, Sie finden auf der Webseite der von Ihnen bevorzugten Partnerhochschule eindeutig anderslautende Informationen. Sollten Sie einen Nomination Letter benötigen, wenden Sie sich gerne ans International Office.

Bei EASY können Sie maximal 3 Bewerbungen einreichen. Sofern das EASY-Portal der Partnerhochschule erst zu einem späteren Zeitpunkt öffnet oder die Bewerbungsfristen abweichen, d.h. Sie daher die Bewerbungsunterlagen nicht bis zum 01.03. eines Jahres einreichen können, schicken Sie in jedem Fall eine E-Mail an international-office@hfmt-koeln.de mit Informationen über den geplanten Auslandsaufenthalt, insbesondere die Dauer und die geplanten Partnerhochschulen.

Informationen für Incomings

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Aufenthalt im Rahmen von Erasmus+ an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Für eine Bewerbung müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie sind Studierende*r einer Partnerhochschule.
  • Sie erfüllen alle rechtlichen Voraussetzungen des Erasmusprogramms.
  • Sie wurden von Ihrer Hochschule für den Austausch nominiert (über EASY).
  • Sie reichen die Bewerbungsunterlagen vollständig und fristgerecht ein.

Sommersemester 2024

  • Bewerbungen für einen Aufenthalt im Sommersemester 2024 sind vom 15.09.2023 bis 15.11.2023 möglich.
  • Bewerbungsfrist: 15.11.2023
  • Eine Bewerbung nach den vorgegebenen Fristen ist nicht möglich.

Die Bewerbung für einen Studienplatz im Rahmen eines Erasmusaufenthalts an der HfMT Köln erfolgt als Online-Bewerbung. Bitte reichen Sie folgende Unterlagen über das EASY-Portal ein

  • Lebenslauf
  • Transcript of Records
  • Learning Agreement
  • Motivationsschreiben
  • Links zu ca. 20 Minuten Musik-/Tanzaufnahmen (Audio und/oder Video)
  • Nachweis über deutsche Sprachkenntnisse Level A2

Das Vorlesungsverzeichnis der HfMT Köln finden Sie auf dieser Seite.

Hier finden Sie wichtige und hilfreiche Informationen für Ihre Einschreibung.

Semesterbeitrag

Sie zahlen an der Hochschule für Musik und Tanz Köln einen Semesterbeitrag, den alle Studierenden in Deutschland zahlen. Es handelt sich dabei nicht um Studiengebühren.
Der Semesterbeitrag setzt sich aus folgenden Beträgen zusammen: Semesterticket (VRS inkl. NRW-Ticket), Sozialgebühren für das Kölner Studierendenwerk, AStA-Beiträge für die studentische Selbstverwaltung, Hochschulsport und Abdeckung Sozialhärtefallregelung.

Krankenversicherung

Für Ihre Einschreibung benötigen Sie den Nachweis einer Krankenversicherung/dass Sie krankenversichert sind. Studierende aus den EU-/EWR-Staaten und der Schweiz, die im Herkunftsland bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind, können sich Ihre Krankenversicherung bei einer gesetzlichen Krankenkasse in Deutschland anerkennen lassen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite für internationale Studienbewerber*innen.

Leben und Wohnen

Wichtige und hilfreiche Hinweise zu Unterkunft finden Sie unter auf folgender Seite.

Bei Fragen und Problemen steht Ihnen die Zentrale Studienberatung und das International Office der Hochschule hilfreich zur Seite.

Kontakt

Sie können sich bei Fragen zur Erstellung Ihres Learning Agreements direkt an die/den Erasmusbeauftragte*n Ihres Fachbereichs wenden:

Fachbereich 1
Komposition, Dirigieren,  Klavier, Orgel, Gitarre, Mandoline, Tonsatz

Fachbereich 2
Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Orchesterleitung, Barockinstrumente- und Gesang, Cembalo

Fachbereich 3
Holzbläser, Blechbläser, Schlagzeug, Harfe, Saxophon

Fachbereich 4
Gesang, Musiktheater, Chorleitung

Fachbereich 5
Musikwissenschaft, Pädagogik, Kirchenmusik, Lehramt

Fachbereich 6
Jazz, Pop

Fachbereich 7/ZZT
Tanz, Tanzvermittlung, Tanzwissenschaft

Informationen zur Dozierendenmobilität

Im Rahmen des Erasmus+-Programms haben Sie die Möglichkeit, an einer kooperierenden Hochschule Lehrtätigkeiten aufzunehmen (Staff mobility for teaching).
Diese Mobilität ist in der Regel für fünf Tage plus Reisetage möglich. Bitte wenden Sie sich, bevor Sie in die Detailplanung Ihres Aufenthalts gehen, frühzeitig an das International Office.

Gerne unterstützt Sie das International Office bei allen Fragen zur Finanzierung und zum Ablauf der Dozierendenmobilität.

Erasmus+ Charta

Die Pflichten und Rechte der Studierenden im Erasmus+ Programm sind in der „Erasmus+ Studierendencharta“ geregelt.

Fördermöglichkeiten des DAAD

Das International Office berät Sie auch in bezug auf Stipendien und Fördermöglichen durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).  Es ist Zuständig für die Programme Stibet und PROMOS und steht Ihnen für alle Fragen hierzu zur Seite.
Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeitend es DAAD erhalten Sie auf der Seite Studienfinazierung / Stipendien.

Sprechstunde und Kontakt

Das Team des International Office steht Ihnen Montag bis Freitag per Mail, Telefon oder auch persönlich zu allen Fragen zur Verfügung.  Ab Oktober bieten wir Ihnen einmal wöchentlich eine offfene Sprechstunde an.

Offene Sprechstunde

  • Mittwoch 13:00 - 14:00 Uhr, Raum 2
  • Weitere Termine nach Vereinbarung