Springe zum Haupt-Inhalt

Konzert mit Nahre Sol

Nahre Sol präsentiert eine Mischung aus ihren Eigenkompositionen und Improvisationen sowie den klassischen Werken, die sie inspiriert haben.  Sie wird die Musik aus ihrer "How to Sound Like"-Serie auf Youtube präsentieren, aber auch ihre tiefen Einblicke in Genres aus der ganzen Welt. Als Gastmusikerin wird sie von Ben Finley am Bass begleitet.

Nahre Sol spielt, komponiert und unterrichtet eine eklektische Mischung von Musik, die sich aus Elementen der Improvisation, Avantgarde, traditionellen westlichen Formen und Harmonien, Jazz und Minimalismus zusammensetzt. Sie verfügt über eine bemerkenswerte Reihe von Videos auf Youtube, die ihre besondere Perspektive als klassisch ausgebildete Pianistin mit einem unstillbaren Appetit auf neue Ideen über Musiktheorie, Harmonie, Üben und Komposition betonen. Durch ihre Videos, in denen sie die Stilelemente großer klassischer Kompositionen aufschlüsselt, erlangte sie große Bekanntheit und gewann über 500.000 Abonnenten. In den Jahren 2019-2020 war sie Co-Moderatorin von Sound Field, einem Musikkanal von PBS Digital Studios neben dem Schlagzeuger L. A. Buckner.
Sie hat Abschlüsse von der Juilliard School und der Glenn Gould School of The Royal Conservatory of Music in Toronto. Im Jahr 2013 erhielt sie das Harriet Hale Woolley Stipendium, welches es ihr ermöglichte in Paris bei Gabriel Tacchino und Narcis Bonet, Schülern von Francis Poulenc und Nadia Boulanger zu studieren. 
Nahres Musik wurde in New York City, Buenos Aires, Paris und Toronto uraufgeführt, und zwar von Künstler*innen und Ensembles wie Ema Nikolovska, Kunal Lahiry, The Happenstancers, dem Manitoba Chamber Orchestra, Michael Hey, Julian Martin, Han Chen und Jeremy Smith. Auf Einladung von Hans Zimmer und Steve Mazzaro trug sie wichtige Impulse zum Soundtrack von Boss Baby II bei und komponierte Musik für das Rayark-Videospiel DEEMO II. Nahre ist regelmäßig Gastrednerin und Lehrerin an Institutionen wie der Carnegie Mellon University, der Boston University, dem M.I.T., der Syracuse Universität und der Universität von Costa Rica, um nur einige zu nennen. In der Saison 2024-2025 ist sie die erste Creator in Residence an der Elbphilharmonie in Hamburg.

 

Datum Sonntag, 18.02.2024
18:00 Uhr
Ort Kammermusiksaal
Unter Krahnenbäumen 87
50668 Köln
Eintritt
14 € (10 €)
Karten bei kölnticket.
Hochschulangehörige und Fördervereinsmitglieder haben bei vorheriger Reservierung unter reservierungen@hfmt-koeln.de freien Eintritt.
URL kopieren
Die URL wurde kopiert.
Das Kopieren der URL ist fehlgeschlagen.
Bitte nutzen Sie die Kopierfunktion Ihres Browsers.