Menü Menü
 
Studierendenausweis und Semesterticket

 

Zu Beginn des Studiums erhalten Sie bei der Immatrikulation Ihren Studierendenausweis. Dieser ist quasi Ihre Karte für alles und Sie sollten ihn immer bei sich haben.

Der Studierendenausweis ist eine blaue Chipkarte, die mehrere Funktionen hat.
So ist sie Ihr(e)

  • Bezahlsystem für die Mensa und Cafeteria am Standort Köln sowie für weitere Angebote des Kölner Studierendenwerkes 
  • Bibliotheksausweis
  • Kopierkarte
  • Semesterticket im VRS-, AVV-, und VRR-Gebiet (siehe Semesterticket)

Außerdem ermöglicht Ihnen die Chipkarte den Zutritt zum Hauptgebäude in Köln durch den hinteren Eingang, den Zugang zum WIZ in der Dagobertstraße, den Zugang zum IT-Raum in der Bibliothek und den Zugang zu den Überäumen am Standort Aachen.

WICHTIG: Jedes Semester, nach Ihrer Rückmeldung, müssen Sie die Karte neu validieren, damit sie für das Semester gültig ist. Den Automat dafür finden Sie neben Raum 2 am Hinterausgang der Hochschule.

Bezahlsystem für die Mensa

Auf Ihren Studierendenausweis können Sie mit Ihrer EC-Karte Geld aufladen. Hierfür gibt es am Standort Köln je einen Automaten in der Mensa oder bei den Computerterminals im Foyer der Hochschule. Alternativ können Sie auch Bargeld bei der Cafeteria aufladen (mindestens 5 Euro).  

Kopierkarte

Mit der aufgeladenen Karte können Sie die Kopierer der Hochschule nutzen. Sie finden Sie im Zwischengeschoss, links um die Ecke der Aufzüge und in der Bibliothek. Kopien kosten 0,05 € (A4), oder 0,10 € (A3).

Bibliotheksausweis

Auf der Rückseite der Chipkarte steht Ihre Ausleihe-Nummer für die Bibliothek. Damit können Sie Bücher und Noten vor Ort ausleihen oder online bestellen. Nähere Infos gibt es bei der Bibliothek im 4. Stock oder bei den Standortbibliotheken in Aachen und Wuppertal.

 1. Das VRS-, VRR-, AVV-Ticket
  • Der Studierendenausweis gilt gleichzeitig als Ticket im VRS-Gebiet (Standort Köln), VRR-Gebiet (Standort Wuppertal) oder im AVV-Gebiet (Standort Aachen)
  • Das SemesterTicket gilt in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis - jeweils ein Semester lang, rund um die Uhr im gesamten VRS-Netz, auch an Sonn- und Feiertagen sowie in der vorlesungsfreien Zeit.
  • Gültig für alle Busse, Stadt- und U-Bahnen , S- Bahnen, RegionalBahn und RegionalExpress in der 2. Klasse im VRS-, VRR- oder AVV-Tarifgebiet
  • Nicht gültig für IC/EC, ICE, Thalys, AutoZug, Nachtzug.
  • An Wochentagen darf zudem von 19:00 – 03:00 Uhr des nächsten Tages eine weitere Person oder drei Kinder bis 14 Jahren kostenlos mitgenommen werden. Am Wochenenden und Feiertagen gilt das Angebot den ganzen Tag.
  • Ein Fahrrad wird an Wochentagen ab 19 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen ganztägig kostenlos befördert. Zu allen anderen Zeiten kann das Fahrrad nach Erwerb eines Fahrradtickets mitgenommen werden.
  • Kinder unter 6 Jahren fahren immer kostenlos mit.

Weitere Informationen finden Sie hier:

2. Das NRW-Ticket

  • Das NRW-Ticket berechtigt zusätzlich zu Fahrten mit Bussen, Bahnen, RegionalBahn und RegionalExpress im gesamten Bundesland Nordrhein-Westfalen.
  • Nicht gültig für IC/EC, ICE, Thalys, AutoZug, Nachtzug.
  • Außerhalb des jeweiligen Tarifgebiets (s.o.) ist die Mitnahme von Fahrrädern und weiteren Personen über das NRW-Ticket nicht erlaubt.
  • Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos mit.

Es ist wichtig, dass Sie immer beide Tickets dabei haben. Sollten Sie das Ticket einmal vergessen haben, sprechen Sie den Zugbegleiter/die Zugbegleiterin an. Sie können z.B. innerhalb von 14 Tagen im Fahrgastzentrum im Hauptbahnhof Ihr Ticket nachzeigen. Dann bezahlen Sie statt 40 € Strafe nur 7€ Bearbeitungsgebühr.

Darstellung anpassen

Schriftgröße