Menü Menü
 
Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen

Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen

Studienzeiten und Studienleistungen, die Sie in demselben Studiengang an anderen Musikhochschulen in Deutschland erbracht haben, werden von Amts wegen angerechnet.

Studienzeiten und Studienleistungen, die Sie in anderen Studiengängen erbracht haben, werden angerechnet, soweit sie von Ihnen als gleichwertiges Studium nachgewiesen werden.

Bei Studienzeiten und Studienleistungen an Hochschulen außerhalb von Deutschland sind die von der Kultusministerkonferenz und der Hochschulrektoren gebilligten Äquivalenzvereinbarungen maßgebend. Das gleiche gilt auch für Prüfungsleistungen.

Über die Anrechnung von Studienzeiten, Studienleistungen und Prüfungsleistungen, die vor der Aufnahme des Studiums an der Hochschule für Musik und Tanz Köln erworben wurden, entscheidet der Prüfungsausschuss. Leistungen, die im Rahmen eines zeitgleichen Studiums an einer Hochschule außerhalb Deutschlands erworben werden, werden nicht angerechnet.

Einstufungen erfolgen im Rahmen der Feststellung der künstlerischen Eignung.

Der Antrag auf Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen steht als Download zur Verfügung. Bitte fügen Sie dem Antrag beglaubigte Kopien und beglaubigte Übersetzungen der Zeugnisse und Bescheinigungen in deutscher Sprache bei.
Sollen Anrechnungen aus Studiengängen, die noch nicht erfolgreich abgeschlossen wurden, erfolgen, reichen Sie bitte zusätzlich ein Unbedenklichkeitsbescheinigung ein, aus der hervorgeht, dass keine Leistung "endgültig nicht bestanden" wurde.

Der Antrag ist innerhalb der ersten vier Wochen nach Aufnahme des Studiums an der Hochschule für Musik und Tanz Köln im Prüfungsamt einzureichen. 

 

Download Antrag auf Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen