Menü Menü
 
Master of Music Orchesterspiel

 

Master of Music - Orchesterspiel

Der Masterstudiengang „Orchesterspiel" bereitet Absolventen von Musikhochschulen zielgerichtet und praxisnah auf eine Karriere als Orchestermusiker/in vor.

Der überwiegende Teil des modular gegliederten Unterrichts im Masterstudiengang "Orchesterspiel" findet am Orchesterzentrum|NRW in Dortmund statt. Der Hauptfachunterricht und einzelne Module werden an der jeweiligen Musikhochschule unterrichtet.

Das Zentrum ist eine gemeinsame Einrichtung der vier staatlichen Musikhochschulen des Landes NRW und die europaweit erste hochschulübergreifende Ausbildungsstätte für künftige Orchestermusiker/-innen.

Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: jeweils zum Sommer- und Wintersemester
Zugangsvoraussetzungen: abgeschlossenes Studium an einer Hochschule im In- oder Ausland (Instrumentalausbildung) sowie die erfolgreiche Eignungsprüfung an einer der beteiligten Musikhochschulen
Bewerbungsfrist: Die Bewerbungsfrist für den Masterstudiengang „Orchesterspiel" entspricht den Bewerbungsfristen für die jeweiligen Studiengänge an den vier beteiligten Musikhochschulen.
Eignungsprüfung: Die Eignungsprüfung für den Masterstudiengang „Orchesterspiel" erfolgt an der jeweiligen Musikhochschule, an der sich der Studieninteressent beworben hat.

Die aktuelle Prüfungsordnung, die Modulbeschreibung und den Modulplan finden Sie auf der Homepage des Orchesterzentrums NRW unter den Stichworten Studium - Dokumente.

Ansprechpartner

Alexander Hülshoff
Künstlerischer Leiter
Email

Siehe auch

Darstellung anpassen

Schriftgröße