Menü Menü
 
Master of Arts Tanzwissenschaft

Master of Arts - Tanzwissenschaft

Die Hochschule für Musik und Tanz Köln ist eine von zwei deutschen Hochschulen, an denen Tanzwissenschaft als eigenständiges Studienfach in einem interdisziplinären, 4-semestrigen Masterstudiengang studiert werden kann.

Wie kann Tanz verstanden und erforscht werden? Diese Frage steht im Mittelpunkt des MA-Studiengangs Tanzwissenschaft am Zentrum für Zeitgenössischen Tanz in Zusammenarbeit mit den künstlerischen Studiengängen und dem Schwerpunkt Tanzvermittlung. Anhand einer Vielfalt tänzerischer Praktiken - von künstlerischen Formen und Arbeitsweisen hin zu Alltags- und Populärkultur - werden ästhetische, historische, politische und soziale Forschungsperspektiven erschlossen. Profilprägend ist auch die enge Kooperation mit dem Deutschen Tanzarchiv Köln. So bietet der MA Tanzwissenschaft einmalige Gelegenheiten zur historischen Forschung, die an praktischen Vorhaben im Archiv vermittelt und selbstständig umgesetzt werden.

Der Masterstudiengang richtet sich an Studierende mit einem wissenschaftlichen Interesse an Tanz und einem ersten Hochschulabschluss im Bereich Tanz-, Theater- und Musikwissenschaft oder anderen kultur- und sozialwissenschaftlichen Studiengängen. Ziel des Studiengangs ist die Vermittlung komplexen Denkens, historischen Fachwissens und die Förderung wissenschaftlicher Reflexion von Tanz- und Körpertechniken in einem weiteren ästhetischen und gesellschaftlichen Kontext.

Neben Studien zur Methodik der Historiografie, der Choreografie und Ästhetik des Tanzes, vermittelt der Studiengang die Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten der Bewegungsanalyse, praktische choreografische und dramaturgische Projekte sowie Körper-, Medien-, postkoloniale und institutionskritische Theorien, um Tanz in seiner kulturellen Relevanz zu verstehen. In unterschiedlichsten Formaten wird eine rege Diskussionskultur und Methodenvielfalt praktiziert und ein kritisches und selbstreflexives Verständnis von Wissenschaft gefördert. Schreibwerkstätten führen an diverse Formate des Schreibens über und mit Tanz heran, deren Anwendung in kleinen Publikationen, dramaturgischen Projekten und Kooperationen mit dem künstlerischen Feld erprobt werden.

Das Studium ist projektorientiert aufgebaut und fördert so nicht nur die eigenständige und thematisch selbstbestimmte Forschung der Studierenden, sondern auch die Anbindung an das Berufsfeld. Das Zentrum für Zeitgenössischen Tanz ist zudem sehr gut mit der Tanzszene NRW (u. a. tanzhaus nrw, PACT Zollverein, FFT Düsseldorf, tanzfaktur Köln, Schauspiel Köln) vernetzt und fördert Kontakte zur regionalen, aber auch überregionalen Szene sowie zu universitären Partnerinstitutionen.

BEWERBUNGSFRIST
Master of Arts Tanzwissenschaft: 1. Juni jeden Jahres (zum kommenden WS)

Ausführliche Informationen zu Eignungsprüfung und Zulassungsvoraussetzungen unter: https://zzt.hfmt-koeln.de/studium-und-weiterbildung/ma-tanzwissenschaft.html

Basisinformationen

  • Studienabschluss: Master of Arts
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Studienumfang: 120 Credits
  • Weiterführende Studienmöglichkeiten: Promotion