Menü Menü

Lehrende

Monica Kodato

Monica Kodato wurde in Sao Paulo (Brasilien) geboren. In den größten Tanzschulen und Tanzstudios dieser Stadt wurde sie als Bühnentänzerin in klassischen und modernen Tanztechniken ausgebildet. Sie schloss erfolgreich verschiedene Grades der „Royal Academy of Dance“ ab. Diese Ausbildung vertiefte sie später, sowohl in New-York beim „Joffrey Ballet“ als auch in Deutschland. Zudem schloss sie ein Studium der Sportwissenschaften an der „Universidade de Sao Paulo“ ab.

Als Solo Tänzerin arbeitete sie viele Jahren in den renommierten Kompanien: „Cisne Negro“ und „Bale da Cidade de Sao Paulo“ in Sao Paulo, wo Sie auch den Preis als „beste Tänzerin des Jahres 1989 (APCA)“ erhielt. Bei „Cisne Negro“ wurde Sie später als Assistentin und Trainingsleiterin tätig. 1993 wurde sie nach Deutschland gerufen, wo sie in mehreren Theatern (Bremer Theater, Volksbühne Berlin, etc.) und Kompanien als Solotänzerin ihre Fähigkeiten zeigen konnte. Zuletzt war sie auf der Bühne der Oper Bonn zu sehen.

Seit Jahren bildet Monica Kodato aus. Sie unterrichtet in verschiedenen Kompanien und Tanzhäusern in Deutschland und im Ausland. Seit 2007 ist sie Dozentin für Klassischen Tanz an der Hochschule Musik und Tanz Köln. Einer ihre Stärke ist ihre Fähigkeit, die klassische Tanztechnik für klassische und zeitgenössische Tänzer*innen erfolgreich zu vermitteln.