Menü Menü
 
Morgen

Konzerte und Veranstaltungen

 
21.06.18

Chorkonzert

Donnerstag, 19:00 Uhr, Johanneskirche (Düsseldorf)
 

mit dem Kammerchor der Hochschule für Musik und Tanz Köln Leitung: Prof. Peter Dijkstra

Nordic Sounds
Chormusik von u.a. Sven-David Sandström, Katharina Palmér, Ingvar Lidholm und Jan Sandström

Eintritt:
10 Euro
Adresse:
Martin-Luther-Platz 39, 40212 Düsseldorf
21.06.18

Violoncelloabend

Donnerstag, 19:30 Uhr, Konzertsaal (Wuppertal)
 

CELLO KONZERTANT

Studierende der Klasse Prof. Susanne Müller-Hornbach spielen Werke von Bach, Dvorak, Haydn, Reger u.a.

Eintritt:
frei
Adresse:
Sedanstraße 15, 42275 Wuppertal
21.06.18

Kammermusikabend

Donnerstag, 19:30 Uhr, Kammermusiksaal (Köln)
 

mit Studierenden der Klasse Prof. Harald Schoneweg, Prof. Anthony Spiri und Prof. Cristian Beldi und Robert Kulek

Eintritt:
frei
Adresse:
Unter Krahnenbäumen 87, 50668 Köln
21.06.18

Master Abschlusskonzert Schlagzeug

Donnerstag, 19:30 Uhr, Konzertsaal (Köln)
 

Ramón Gardella, Klasse Prof. Carlos Tarcha

Philippe Hurel- Loops II
Georges Aperghis- Trio Funambule
Ole Hübner- Postkrachohrennachklangstille
Karlheinz Stockhausen- Kontakte

Mitwirkende:
Maximiliano Estudies, Martyna Zakrzewska,
Trio Abstrakt(Marlies De Backer& Salim Javaid)

Eintritt:
frei
Adresse:
Unter Krahnenbäumen 87, 50668 Köln
21.06.18

Salonorchester

Donnerstag, 20:00 Uhr, Kulturfabrik Ibachhaus (Schwelm)
 

"Ja so ein Mädel, ein ungarisches Mädel..."

Csardasklänge und Pusztaromantik mit dem Salonorchester der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal

Csardas, Csikos, Langos - warum nur hat das Ungarische für die Salonmusik eine so große Bedeutung? Vielleicht, weil in Zeiten der k.& k. Monarchie dieser wilde Stil das wilde "Fremde" von nebenan repräsentierte - und die Klischees von Puszta und ländlicher Schlichtheit befeuerten eins die Sehnsüchte nach unendlicher Möglichkeit statt eines mühevollen Alltags! (Heute träumen wir uns eher in die Hängematte an der Copacabana...).

Leitung: Prof. Albrecht Winter

Veranstalter: Kulturfabrik Ibachhaus e.V.

Eintritt:
12,50 Euro
Tickets:
An der Abendkasse oder online unter www.kulturfabrik-ibachhaus.de
Adresse:
Wilhelmstr. 41, 58332 Schwelm
 

Programm bestellen


Alle Einträge öffnen
Alle Einträge schließen


Nach Standort filtern

Darstellung anpassen

Schriftgröße