Menü Menü
 

Morgen

Konzerte und Veranstaltungen

 
28.01.2023

Violoncello Matinee

Samstag, 11:00 Uhr Kammermusiksaal Köln
 

Die Kölner Celloklassen feiern Maria Kliegel - feiern Sie mit!

Eintritt:
frei
Adresse:
Unter Krahnenbäumen 87 , 50668 Köln
28.01.2023

Klassenabend Pre-College Cologne

Samstag, 13:00 Uhr Kammermusiksaal Köln
 

mit Jungstudierenden des Pre-College Cologne.


Ute Hasenauer, Leitung

Eintritt:
frei
Adresse:
Unter Krahnenbäumen 87 , 50668 Köln
28.01.2023

Saxophonabend

Samstag, 19:00 Uhr Konzertsaal Aachen
 

Mit Studierenden der Klasse Prof. Daniel Gauthier

Eintritt:
frei
Adresse:
Theaterplatz 16 , 52062 Aachen
28.01.2023

Violinabend

Samstag, 19:30 Uhr Konzertsaal Wuppertal Wuppertal
 

Vortragsabend mit Studierenden der Klassen Susanne Imhof und Gudrun Höbold

Eintritt:
frei
Adresse:
Sedanstraße 15 , 42275 Wuppertal
28.01.2023

Karlrobert Kreiten Wettbewerb - Preiträgerkonzert

Samstag, 19:30 Uhr Konzertsaal Köln
 

KARLROBERT-KREITEN WETTBEWERB

In Gedenken an einen ihrer talentiertesten Absolventen führt die Hochschule für Musik und Tanz Köln jährlich einen Klavierwettbewerb durch. In zwei Runden werden den Teilnehmer*innen sowohl Pflichtstücke abverlangt als auch ein eigens gewähltes Programm, das die individuellen künstlerischen Schwerpunkte eines jeden Einzelnen widerspiegeln soll. 

Karlrobert Kreiten wurde von seinem Lehrer Claudio Arrau, als „eines der größten Klaviertalente, die mir persönlich je begegnet sind“ beschrieben. 1916 in Bonn geboren, spielte er bereits im Alter von elf Jahren Mozarts A-Dur Klavierkonzert in einer Rundfunkübertragung. Zwei Jahre später wurde er als Student an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln aufgenommen. Es folgte eine beachtliche Solokarriere.
Es war der 17. März 1943, als Kreiten im Vorfeld eines wichtigen Konzerts im Musikzimmer einer alten Freundin seiner Mutter übte und in einem unbedachten Moment seine Meinung über die Kriegssituation äußerte. Kreiten wusste nicht, dass es sich bei seiner Gesprächspartnerin um eine eingefleischte Nationalsozialistin handelte, die ihn denunzierte.
In einem kurzen Prozess verurteilte das Gericht Kreiten wegen „Wehrkraftzersetzung“ zum Tode und erhängte ihn noch im selben Jahr in der sogenannten "Blutnacht am Plötzensee" zusammen mit 173 weiteren Gefangenen.

Eintritt:
frei
Adresse:
Unter Krahnenbäumen 87 , 50668 Köln
28.01.2023

Gesangsabend

Samstag, 19:30 Uhr Kammermusiksaal Köln
 

mit Studierenden der Klasse Ingeborg Greiner.

Eintritt:
frei
Adresse:
Unter Krahnenbäumen 87 , 50668 Köln
 

Alle Einträge öffnen
Alle Einträge schließen


Nach Standort filtern

Programm bestellen