Menü Menü
 
Lions Musikpreis

ACHTUNG: Leider entfällt der Lions
Musikpreis 2020!

 

Instrument: Klassisches Saxophon

Jährlich wird europaweit der Lions-Musikpreis ausgelobt, um talentierte junge Musiker*innen zu fördern. Der Regionalwettbewerb des Distrikts Rheinland-Süd findet in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln statt.

Teilnehmer*innen müssen jünger sein als 24 oder im Jahr 2020 vierundzwanzig Jahre alt werden. Sie müssen am 01.01.2020 mindestens fünf Jahre in der Bunderepublik Deutschland wohnhaft und zum Zeitpunkt des Wettbewerbs im Distrikt Rheinland-Süd (Region Aachen, Köln, Bonn, Leverkusen   – und jeweils in der Umgebung) gemeldet sein, dort studieren oder zur Schule gehen.

Der Wettbewerb hätte amSamstag, 14. März 2020 ab 11.00 Uhr in der Hochschule für Musik und Tanz Köln (Kammermusiksaal) stattgefunden.

Das Preisträgerkonzert hätte am Sonntag, 22. März 2020 um 15:00 im Konzertsaal der HfMT Köln des Standorts Aachen, Theaterplatz 16, 52062 Aachen stattgefunden.

Pflichtstücke:

Alt-Saxophon: Georg Phillip Telemann: Sonate c-Moll (Arrangement J. M. Landeix): Siciliana & Spirituoso Paul Harvey: Contest Solo Nr. 2

Tenor-Saxophon: Michel Blavet: Adagio und Presto aus der Sonata Nr. 6, Paul Harvey: Contest Solo Nr. 1

Die Wahlstücke können aus der Repertoireliste (s. Downloadbereich) ausgesucht werden.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Prof. Dr. Heinz Geuen (heinz.geuen(at)hfmt-koeln(dot)de).