Menü Menü
 
Lions Musikpreis

Instrument: Flöte

 

Jährlich wird europaweit der Lions-Musikpreis ausgelobt, um talentierte junge Musiker/innen zu fördern. Der Regionalwettbewerb des Distrikts Rheinland-Süd findet in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln statt.

Teilnehmer/innen müssen jünger sein als 24 oder im Jahr 2018 vierundzwanzig Jahre alt werden. Sie müssen am 01.01.2018 mindestens fünf Jahre in der Bunderepublik Deutschland wohnhaft und zum Zeitpunkt des Wettbewerbs im Distrikt Rheinland-Süd (Region Aachen, Köln, Bonn, Leverkusen – und jeweils in der Umgebung) gemeldet sein, dort studieren oder zur Schule gehen.

Der Wettbewerb findet statt am Samstag, den 3. März 2018 ab 11.00 Uhr in der Hochschule für Musik und Tanz Köln (Kammermusiksaal). Der genaue Zeitplan wird nach Anmeldeschluss bekanntgegeben.

Pflichtstück

C. Stamitz: Konzert für Flöte G-Dur, op. 29, erster Satz: Allegro
Das Wahlstück kann aus der Repertoireliste ausgesucht werden.

Informationen zu den Teilnahmebedingungen sind dem Anmeldeformular und der Repertoireliste zu entnehmen.

Die Preisträger/innen werden im Rahmen eines öffentlichen Preisträgerkonzerts am Sonntag 11. März 2018 um 11.00 Uhr im Konzertsaal der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Aachen, Theaterplatz 16, 52062 Aachen vorgestellt und geehrt und erhalten dort ihre Preisgelder.

Zeitplan

  • 11.00 Uhr: Karla Lehmann
  • 11.20 Uhr: Celina Hentschke  
  • 11.40 Uhr: Paula Riehl    
  • 12.00 Uhr: Amelie Sofie Schoo  
  • 12.20 Uhr: Richard Schwarz        
  • 12.40 Uhr: Saskia Worf      
  • 13.00 -13.45 Uhr: Beratung der Jury
  • ca. 13.45 Uhr: Bekanntgabe der Ergebnisse

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Prof. Dr. Heinz Geuen (heinz.geuen(at)hfmt-koeln(dot)de). 

Darstellung anpassen

Schriftgröße