Menü Menü
 
Gleichstellung

Aktuelle Maßnahmen und Projekte

 

Noch bis zum 31. Mai 2018 können sich erfolgreiche Absolventinnen der Hochschule für Musik und Tanz (Bachelor/Master/Promotion/Konzertexamen), die bereits im Rahmen eines Lehrauftrages an einer Hochschule unterrichten oder als Wissenschaftlerin eine befristete Tätigkeit an einer Hochschule oder einer Universität aufgenommen haben, für unser neues Förderprogramm bewerben. 

Ziele

Mit diesem Programm wollen wir erfolgreiche Absolventinnen unserer Hochschule nach ihrem Abschluss helfen, ihre beruflichen Chancen zu verbessern, und sie optimal auf eine spätere Festanstellung an einer Hochschule oder einer Universität vorbereiten. 

Verlauf

Das Programm begleitet die Teilnehmerinnen über insgesamt zwei Jahre und soll erstmalig im Wintersemester 2018/2019 starten. Über den gesamten Programmverlauf werden die Teilnehmerinnen von Lehrenden unserer Hochschule als Mentorinnen und Mentoren betreut und unterstützt. Sie nehmen an Workshops zu verschiedenen Themen teil und bereiten sich so auf weitere Karriereschritte vor. In Forumstreffen tauschen sie sich mit den anderen Teilnehmerinnen und dem MentorInnen-Team aus, können wichtige Netzwerke knüpfen oder auch Bewerbungssituationen erproben. Im Rahmen von individuell vereinbarten Einzeltreffen mit den MentorInnen sind Hospitationen im Unterricht und Einblicke in die Selbstverwaltung der Hochschule möglich.

Wie bewerben?

Bitte senden Sie für Ihre Bewerbung folgende Unterlagen per Post an

Hochschule für Musik und Tanz Köln
Gleichstellungskommission
Unter Krahnenbäumen 87
50668 Köl

  • Vita (biografisch und künstlerisch/pädagogisch)
  • Diskografie bzw. Publikationsliste (Wissenschaft)
  • Abschlusszeugnis der Hochschule für Musik und Tanz Köln
  • Motivationsschreiben in deutscher Sprache (etwa 1 DinA4-Seite)
  • Musikerinnen/Tänzerinnen: Audioaufnahme oder Video bis max. 10 min

Bewerbungsschluss

  • 31. Mai 2018

Kontakt

Die Hochschule für Musik und Tanz vergibt jährlich aus Gleichstellungsmitteln mindestens ein Stipendium für Studentinnen in Fächern, in denen bisher wenige Frauen vertreten sind. Gefördert wurden in den letzten Jahren beispielsweise Blechbläserinnen, Komponistinnen und Gitarristinnen. Im Sommersemester 2018 können sich Schlagzeugerinnen/Perkussionistinnen für das Förderstipendium bewerben

Bewerbungsschluss

  • 7. Mai 2018

Die Hochschule für Musik und Tanz Köln vergibt jährlich mindestens fünf Stipendien für Abschlussarbeiten oder Abschlussprojekte, die sich mit Genderthemen beschäftigen. Bewerben können sich Studierende aus allen Studiengängen.

Aktuelle Ausschreibungen finden Sie hier.

Um langfristig Unterrepräsentanzen entgegen zu wirken und für diese Problematik auf verschiedenen Ebenen zu sensibilisieren, beteiligt sich die Hochschule am 26. April 2018 erstmalig am bundesweiten Girls’ und Boys’Day. Insgesamt 30 Kinder lernen an diesem Tag an der Hochschule Berufe und Studiengänge kennen, in denen bisher wenige Frauen oder Männer vertreten sind.

Die Veranstaltungsreihe präsentiert Komponistinnen, Dirigentinnen, Musikerinnen, Pädagoginnen und Wissenschaftlerinnen aller Alters- und Qualifikationsstufen. Idealerweise greifen in dieser Reihe praktisches Musizieren und theoretische Reflexion ineinander. Damit ist die Reihe ein Forum für ungewöhnliche, innovative Konzertprojekte ebenso wie für Diskussionsrunden zu gleichstellungsrelevanten Themen. Die künstlerische Leitung hat Prof. Florence Millet inne.

Zentrale Gleichstellungsbeauftragte

  • Dr. Sybille Fraquelli

Stellvertretende zentrale Gleichstellungsbeauftragte

  • Katharina Teschers

Gleichstellungsbeauftragte der Fachbereiche

  • Prof. Susanna Yoko Henkel (FB 2); Prof. Gabriele Rech (FB 4); Dr. Daniela Laufer (FB 5); Prof. Anette von Eichel (FB 6); Prof. Yvonne Hardt (ZZT)Ansprechpartnerinnen an den Standorten: Renate Klinkhammer (Standort Aachen) und Prof. Florence Millet (Standort Wuppertal)Studentische Ansprechpartner: Lorna Bowden, Max Ruhmann

Mitglieder der Gleichstellungskommission

  • siehe Downloads

Gleichstellungskommission: gleichstellung(at)hfmt-koeln(dot)de
Gleichstellungsbeauftragte: gleichstellungsbeauftragte(at)hfmt-koeln(dot)de

Weitere gleichstellungspolitische Maßnahmen

  • siehe Gleichstellungsplan (unter Downloads)

Darstellung anpassen

Schriftgröße