Menü Menü

Ziel dieses doppelt differenzierten Master-Studiums ist es, vielseitig ausgebildeten Sängern und Sängerinnen einen aussichtsreichen Weg in den Beruf des Opern- und Konzertsängers zu bereiten. Dabei kann die Rheinische Opernakademie mit ihrer unmittelbaren Nähe zu Theatern und Produktionsstätten und ihrem umfassenden bühnenpraktischen Training eine stabile Brücke in Opernbetrieb sein.

Aber auch die weitere sängerische Ausbildung und intensive Beschäftigung mit Konzertrepertoire, Liedprogrammen, Sprachtraining und Ensemblestudium sowie eine gründliche Information über berufsrechtliche Fragen und “Self-Management” bis hin zum “Auftrittstraining” werden den jungen Künstlern hervorragende Chancen im internationalen Wettbewerb um eine Laufbahn als SolistIn und als ChorsängerIn in Opern- und Rundfunkchören einräumen. 

Darstellung anpassen

Schriftgröße