Menü Menü

Lehrende

Prof. Reiner
Schuhenn

Curriculum Vitae

 

Reiner Schuhenn gehört zu den gefragten deutschen Chorleitern. Er war bis Mai 2013 Rektor der Hochschule für Musik und Tanz Köln, an der er bereits seit siebzehn Jahren eine Professur für Chor- und Orchesterleitung inne hat. Er ist Vizepräsident des Allgemeinen Cäcilienverbandes für Deutschland (ACV),  war bis 2015 Vorsitzender des Beirats des Kuratoriums der KölnPhilharmonie, und bis 2016 Mitglied des Präsidiums des Deutschen Musikrates sowie Gründungsvorsitzender des Bundesfachausschusses „Kulturelle Vielfalt“.

Er ist Präsident des Internationalen Musikwettbewerbs Köln, künstlerischer Leiter des Figuralchores Bonn, des Madrigalchores der Hochschule für Musik und Tanz Köln, des Aachener Studentenorchesters, und war über mehrere Jahre u.a. Leiter des Essener Domchores, des Johannes-Damascenus-Chores Essen, sowie bis 2014 Leiter der Abschlusskonzerte der baden-württembergischen „Meersburger Sommerakademie“. Außerdem ist er seit 2007 Mitglied des Beirates des Deutschen Chorwettbewerbs sowie regelmäßiges Jury-Mitglied in Chor- und Orchesterwettbewerben. Er kann auf zahlreiche Ur- und Erstaufführungen sowie auf Rundfunk- und Fernsehaufnahmen verweisen.

Schuhenn hat zahlreiche Publikationen vorgelegt: Er ist Autor eines Buches über Franz Schmidt (Doblinger) sowie (Mit)Herausgeber zahlreicher Veröffentlichungen bei Carus, u.a. Kölner Chorbuch, Chorbuch a Tre, Musik im Raum der Kirche, und des Bandes „Ensembleleitung“ des Kompendiums „Basiswissen Kirchenmusik“, das den Deutschen Musikeditionspreis erhielt, sowie des „Alternativen Chorleitungsbuches“ (Schott, 2016).

Schuhenn war vor seiner Kölner Hochschultätigkeit Leiter des Referates Kirchenmusik der Diözese Essen (Bischöflicher Beauftragter für Kirchenmusik) und bis 2000 Leiter des Essener Domchores. Bis 1994 war er Kirchenmusiker in Ravensburg, Dirigent des Oberschwäbischen Kammerorchesters (mit zahlreichen Konzertreisen und Rundfunkaufnahmen), Lehrer für Tonsatz und Orgel an der Musikschule Ravensburg sowie Dozent für Chorleitung und Leiter des Hochschulchores an der Pädagogischen Hochschule Weingarten.

Schuhenn studierte in Stuttgart und Wien Schulmusik, Kirchenmusik, Dirigieren, Konzertfach Orgel, Germanistik und Philosophie; zu seinen Lehrern zählen u.a. Bernhard Ader, Dieter Kurz, Peter Planyavsky, Otmar Suitner und Sergiu Celibidache.

Darstellung anpassen

Schriftgröße