Menü Menü

Lehrende

Ekhart Wycik

Ekhart Wycik unterrichtet an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Partienstudium und Ensemblearbeit. Er studierte Dirigieren, Liedbegleitung und Philosophie in Düsseldorf und Wien. Nach seinem Diplom arbeitete er zunächst an verschiedenen deutschen Opernhäusern, parallel dazu als Assistent für Gustav Kuhn, dann ab 2006 als Stellv. GMD und 1. Kapellmeister am Theater Dortmund. Dort dirigierte er u.a. SALOME, ROSENKAVALIER, CAVALLERIA/PAGLIACCI, ROGOLETTO, BUTTERFLY, TOSCA, RAKE’S PROGRESS und die großen Mozart-Opern. Seit 2006 war er zusätzlich als Principal Guest Conductor an der Wichita Grand Opera (Kansas/USA) für Einstudierungen wie AIDA, TRAVIATA und PERLENFISCHER verantwortlich. Als Dirigent arbeitet er gleichermaßen am Musiktheater wie im Konzertbereich. 
2011/2012 wurde Wycik für eine Gast-Professur ROSENKAVALIER an die Indiana University, Bloomington/USA eingeladen. Im Herbst 2012 dirigiert er die Neueinstudierung der ZAUBERFLÖTE an der Scottish Opera Glasgow.

Darstellung anpassen

Schriftgröße